Bayern 3 am Sonntag

Die Sendungen von Bayern 3 am Sonntag.

Gerade läuft „Fritz und Hits“ im Radio. Es gibt kaum eine langweiligere Sendung auf Br.3. Dabei handelt es sich offensichtlich um eine reine Selbstbeweihräucherung des Moderators Fritz Egner.

Er erklärt unermüdlich, welche großen Sänger er kennt und mit wem er schon gesprochen hat. Im Augenblick scheint Sting an der Reihe zu sein. Mal davon abgesehen, das seine Musik nicht wirklich mein Fall ist, labert Egner zwischen den einzelnen Songs eine permanente Lobeshymne über Sting.

Offensichtlich hat Sting mal wieder ein neues Album veröffentlicht und muss nun seine neuen Machwerke verkaufen. Es ist beeindruckend, was der Bayerische Rundfunk so alles für unsere Zwangsabgaben/Rundfunksteuern auf die Beine stellt. Ich glaube, wenn diese Steuer wegfallen würde, dann müsste Br.3 sehr schnell seinen Laden dicht machen, oder sein Programm stärker modernisieren.

Advertisements