Tresor voll mit Münzen und Scheinen

Wer zahlt, hat das Sagen!

Es ist in Europa kein Geheimnis, wie die Konzerne die Politik bestimmen.

Vor allem scheint die USA damit ein Problem zu haben. Ich will mal ein paar Zahlen nennen, die sich hauptsächlich auf den IT-Bereich konzentrieren. Das von anderen Firmen wie Monsanto & Co ebenfalls eine Menge kommt, ist ja kein Geheimnis.

Google hat seine Ausgaben für Lobbyarbeit im dritten Quartal dieses Jahre zumindest gesenkt. Dennoch fließen immerhin 3,4 Millionen US-Dollar in die Staatskassen! Damit liegen sie deutlich vor Microsoft mit 2,2 Millionen und  IBM mit 1,2 Millionen US-$. Apple, mit seinen bescheidenen 970.000 US-Dollar, wirkt dagegen kümmerlich.

Tafel mit steigender Bilanz

Lobbyausgaben steigen

Im Vergleich zu den Netzbetreibern sind das aber immer noch kleine Fische! Bei AT&T z.B. sind erst 4,3 Millionen geflossen, Tendenz steigend! Verizon pumpt 3 Millionen US-$ in die Regierung und die Mobilfunktochter Verizon Wireless ebenfalls noch mal 1,2 Millionen!

Ab wann rennt Obama eigentlich mit einem AT&T Sticker am Overall durch die Gegend? Politiker sollten endlich mal zeigen, von wem sie gekauft wurden. Dann kann man sich die Nasen bei der nächsten Wahl vielleicht besser aussuchen.

Ich spreche hier nur von den Zahlen eines viertel Jahres! Wer sich das mal genauer ansehen möchte, der findet bei Consumer Watchdog die entsprechenden Infos. Ein kurzer Blick lohnt sich! 😦

Advertisements