Laptop mit FB-Logo auf dem Bildschirm

Systemzeit über Internet synchronisieren

Hilfe! Mein Computer läuft noch mit der falschen Zeit!

Ist euch das auch schon aufgefallen? Es gibt immer noch einige Computer, die sich nicht mit einem Internet-Zeitserver synchronisieren. Das kann zu folgender Reaktion führen:

„Jetzt saß ich gefühlte 45 Minuten am Laptop, schau auf die Uhr und …???? (Aufschrei: ) Boah. Schon elf – gleich kommt jemand….
Wo ist die Stunde geblieben?”

Damit euch das nicht passiert, hier mal die Vorgehensweise, wie man Windows dazu bewegen kann, sich immer brav und pünktlich umzustellen, damit es nicht zu einem Sommer-/Winterzeit — Unfall kommen kann. 😉

Systemsteuerung öffnen und Datum und Uhrzeit wählen

Systemsteuerung öffnen und
Datum und Uhrzeit wählen

Ihr braucht dazu Administratorrechte auf euerem Benutzerkonto oder befindet euch gleich auf dem Admin-Konto.

Dann geht ihr über Startmenü → Systemsteuerung auf den Menüpunkt „Datum und Uhrzeit”.

Zeitservereinstellungen auswählen

Zeitservereinstellungen auswählen

Als nächstes (1) den Tab „Internetzeit” auswählen und (2) die Einstellungen ändern.

Falls ihr auf eurem Benutzerkonto seid, dann müsst ihr noch die folgende Sicherheitsabfrage mit OK bestätigen und danach kommt das folgende Menü.

Zeitserver für Deutschland ptbtime1.ptb.de

Zeitserver für Deutschland
ptbtime1.ptb.de

Achtet darauf, das der Haken bei (1) gesetzt ist.

Danach tragt ihr in das Feld den Text „btptime1.ptb.de” ein. Das ist der Zeitserver der Physikalisch – Technischen Bundesanstalt in Braunschweig.

Dieser liefert die für Deutschland gültigen Zeitsignale.

Wenn alles erledigt ist, könnt ihr noch mal prüfen ob die Zeit richtig eingestellt wird (2) dann mit (3) OK alles bestätigen und fertig.

Jetzt sollte sich euer PC sicher auf die jeweils gültige Zeit automatisch umstellen, sofern er Verbindung mit dem Internet hat. Also von unechter Sommerzeit auf natürliche Normalzeit und umgekehrt.

Hoffentlich wird der Schwachsinn bald abgeschafft!!!

Advertisements