Computerwarnung allgemein. Virus/Phising/Schadsoftware

Warnung für FB-Seitenadmins

Achtung! Auf Facebook treibt derzeit ein Phishing-Versuch sein Unwesen!

Der „blaue Haken” als Kennzeichen einer verifizierten Seite.

Der „blaue Haken” als Kennzeichen einer verifizierten Seite.

Eine begehrte Auszeichnung für eine Facebook-Seite ist der „blaue Haken”, der eine Seite kennzeichnet, die von Facebook überprüft wurde.

Facebook garantiert dafür, das ein Hakenträger tatsächlich derjenige ist, für den diese Seite erstellt wurde.

Diese Konten werden einzeln von Sachbearbeitern geprüft und bekommen danach erst das Kennzeichen, das es ich tatsächlich um das Original handelt! Natürlich weckt das Begehrlichkeiten und genau das macht sich jetzt ein neuer Phishing — Versuch zu nutze und zielt genau auf Seiten-Administratoren!

Wie läuft das ab?

Auf den Webseiten von Facebook Marketing Spezialist Thomas Hutter wird das genaue Prozedere beschrieben. Die Facebook — Seite von allfacebook.com wurde via Mail angegriffen. Dabei gab sich ein Unbekannter als Team von Facebook aus, der noch ein paar Fragen bezüglich der Zertifizierung hatte. Dazu sollte man dem Link folgen und … bla bla bla!

Wären die Leute dort nicht so auf Draht, hätte das klappen können, aber sie haben sich natürlich den erweiterten Header der Mail anzeigen lassen und siehe da: Keine offizielle Mailadresse von Facebook!

Thomas Hutter schreibt dazu:
Wie bei den meisten Phishing-Versuchen zielen die Angreifer darauf ab, Benutzernamen und Passwörter zu erhalten. Facebook wird nie für Verifizierungs- oder Kommunikationszwecke einen Nutzer auffordern, Benutzernamen und Passwort in einem Formular oder in einem E-Mail einzugeben. Der einzige Ort, an welchem Benutzernamen und Passwort abgefragt werden, ist auf der offiziellen Login-Maske von Facebook.

Also aufpassen Seiten-Admins! Nicht auf diese plumpe Methode reinfallen, sonst ist die Seite weg!

Advertisements

2 Gedanken zu „Warnung für FB-Seitenadmins

  1. Thomas Hutter

    Danke für die Verlinkung, könnte anstelle von Rechtsanwalt allenfalls Facebook Marketing Spezialist oder Social Media Berater oder so stehen… wäre passender, da ich kein Rechtsanwalt bin 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.