Meine Chronik auf Facebook

Facebook veräppeln?

Was weiß Facebook über uns?

Worum geht es? Ich Beobachte in letzter Zeit immer öfter sehr treffende Werbeanzeigen auf meinem Konto. Irgendwie kommen die so verdammt nahe an die Themen, die mich interessieren, das kann ja nicht mehr normal sein, oder? Da erscheinen Anzeigen, die schon beängstigend nahe an meinen üblichen Themen liegen.

Die gesponserten Werbeanzeigen in der rechten Spalte auf Facebook

Die gesponserten Werbeanzeigen in der rechten Spalte auf Facebook

Es geht da nicht nur um Likes die ich bei irgend welchen Seiten vergebe. Ich plaudere zum Beispiel in einer Privatnachricht über verschiedene Handys und erkläre dort, das ich bislang auch ohne Smartphone aus komme. Erwähne stolz, das mein Handy nur mal alle 14 Tage ans Ladegerät muss, wie oft saugt sich noch mal ein iPhone voll?

Kurze Zeit später, sehe ich diese Werbeanzeige in der rechten Spalte — Zufall? Vodafone passt auch prima! Das ist mein Provider, mit dem ich über den Webstick auf meinem Klapprechner online bin — auch Zufall?

Das geht noch mit vielen anderen Werbeanzeigen weiter. Ich spare mir jetzt weitere Beispiele, aber Fakt ist, das ich da eigentlich keine Likes vergeben habe, oder auf den entsprechenden Seiten keine Kommentare hinterließ. Eigentlich kann das nur aus der Analyse meiner PN stammen. Feind ließt mit!!!

Also was tun?

Man könnte ja mal einen neuen Account einrichten und schauen was passiert, wenn ich da gezielt Fehlinformationen streue. Ich könnte z.B, mal Nachrichten verschicken, in denen ich über meine dressierten Erdnüsse rede. Könnte erzählen, das Gott mir die Kraft gab, das schwierige Projekt an zu gehen und behaupten, die Nüsse könnten nun mit der Energie, der Engel einen doppelten Salto in meinen Mund machen. Das geht aber nur mit Bio — Salz! (auf Englisch: Salto -> salted)

Welche Werbung würde mich in dem Fall dann erwarten? Anbieter von Erdnüssen aus voll biologischem Anbau mit reinem Meersalz und von katholischen Bauern geerntet?

Die Ökoviola will meine Möhrchen!

Die Ökoviola will meine Möhrchen!

Ob in diesem Fall Ökoviola auch ein Angebot für mich hat? Irgendwo muss ich schließlich mit meinem Geld hin. Geld muss arbeiten und der Arbeitgeber ist in diesem Falle Facebook.

Zuckerberg, übertreibs nicht!!! 😉

Advertisements

4 Gedanken zu „Facebook veräppeln?

  1. norsoe

    Vielleicht liegt es auch an deinen Facebookfreunden mit denen du so verkehrst. Wenn die sich dafür interessieren und du mit denen „abhängst“ dann vermutet FB das du das auch willst.

    1. Charly Schwarzer Autor

      Gut möglich! Ich glaube ich baue mal 2 Fake Accounts, bei denen genau festgelegt ist, wofür sie sich interessieren und die keine anderen Freunde haben. Dann einfach mal PN zwischen denen austauschen, die ein total anderes Thema ansprechen. Mal sehen, ob dazu dann passende Werbung auftaucht. Wäre mal einen Versuch wert, oder? 😉

  2. Kristin Behrmann

    Das System ist doch einfach. Doch das System kann ich auch selbst zum Vorteil nutzen. Private Seiten sind da eher unangebracht. Nicht wundern, sondern dagegen schwimmen.

    1. Charly Schwarzer Autor

      Ich finde es interessant, das mittlerweile scheinbar auch die Privatnachrichten ausgewertet werden. Wahrscheinlich nicht über den Sinngehalt des Inhalts, das würde bei der Menge an PN dort wahrscheinlich alle Einwohner von Deutschland beschäftigen (psst, verrat das nicht der Arge! Die kommen sonst dort auf Ideen…), vielmehr ist das eine automatisierte Suche nach Reizwörtern. Steht da was von iPhone und Superklasse, dann kommt sicher bald danach Apple-Werbung. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.