Wetterkapriolen

Das Wetter spielt verrückt und der Wind tobt sich aus.

Ich mag das Wetter da oben an der Küste sehr. Nicht so glatt wie in Bayern, sondern rauer, aufgedrehter. Da kann auch schon mal ein Sturm dabei sein. Aber was jetzt da auf die Küste zu kommt, soll angeblich noch schlimmer werden, als die große Sturmflut in Hamburg 1962.

Ostsee bei Rostock, Sturm kommt auf

Ostsee bei Rostock
Sturm kommt auf

Ob das dieses Mal in Rostock auch so heftig wird, muss sich noch zeigen, ich hoffe jedenfalls, das mein Engelchen dort nicht auch noch schwimmen muss.

Ich mach mir jetzt erst mal ein Käffchen, dann sehen wir weiter, Prost! 😀

Advertisements

5 Gedanken zu „Wetterkapriolen

  1. giftigeblonde

    Ich hoffe es wird nicht so schlimm werden, nicht dass noch Menschenopfer zu beklagen sind.

    Bei uns (Nähe Wien) haben sie für heute nacht schwere STürme angesagt, ich hoffe die irren sich,…braucht kein Mensch.
    Liebe Grüße!

    1. Charly Schwarzer Autor

      Ich wünsche euch, das es sich in Grenzen hält. Hier war eine sehr laute Nacht. Das hängt mit den Schiefer-Schindeln zusammen, die haben mich kaum schlafen lassen.
      Der Rest war nur Regen, viel Regen! Vom angekündigten Schnee war nichts zu bemerken.
      Toi-Toi-Toi! 😀

      1. giftigeblonde

        SChiefer Schindeln sind gemein bei Sturm.
        HIer zwar keine Schieferschindeln trotzdem war ich jede Stunde wach, es war wirklich stürmisch hier.
        Schnee fällt hier immer wiedermal, war aber so angesagt…ist halt Winter!

        Liebe Grüße!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.