Winter – oder doch nicht?

Das Wetter hat so seine Launen

Nach einem letzten Blick aus dem Fenster, gestern Abend, war mir so, als hätte sich diese Wintersache erledigt. Tauwetter! Alle Dächer waren schon wieder frei, die Straßen natürlich schon länger, da hatten die Schneeschubser ganze Arbeit geleistet.

Als es schon dunkel war, schaute ich doch noch mal raus, kurz vorm Schlafen gehen und siehe da, im Licht der Straßenlampe war ein Puderzucker — Gestöber zu erkennen. Gibt der Freund aller Autofahrer vielleicht doch noch nicht so schnell auf?

Eis und Schnee

Eis und Schnee

Wie es aussieht, hat sich Väterchen Frost (Mütterchen Eis, Töchterchen Schnee, Söhnchen Streusalz?) doch wieder breit gemacht!

Ich wünsche euch allen, liebe Lesewillige, ein rutschfreies zweites Adventswochenende. 😀

Advertisements

2 Gedanken zu „Winter – oder doch nicht?

  1. Kathrin's Photo Pictures

    Moin moin lieber Charly,

    ein ganz zauberhaftes Foto ist das. Schnee auf Fotos schaue ich mir sehr gerne an.

    Zum Glück haben wir in der Rheinebene selten/wenig und nicht lange Schnee.

    Jetzt wünsche ich dir einen wunderschönen Adventssamstag.

    Herzlich Grüße

    Kathrin

    P.S. ich bin von Sina zu dir gekommen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.