Der frühe Vogel …

… zwitschert falsch!

Sänger

Somewhere over the rainbow

♪♪♫♪♫♫♪♪♫♪♫♫♪♪♫♫♫♫♪♫♫♪♪♫♫♫
„Somewhere over my ellbow
Way up high on my shoulders
And the dreams that I dreaming
Once in my head are there.
Somewhere over my ellbow
Blue birds fly …“
♪♪♫♪♫♫♪♪♫♪♫♫♪♪♫♫♫♫♪♫♫♪♪♫♫♫

Nein, keine Angst! Das ist nicht der falsche Blog!  Mir war nur eben nach singen zu mute. Der Grund dazu war ein Nikolaus aus Kunststoff. Der hängt wie jedes Jahr an seinem Saugnapf am Glasfenster meines Schranks. — Tja, dieses Mal war ihm wohl langweilig. Jedenfalls, ich stand gerade daneben, wollte er mal etwas Leben in das Stillleben bringen. Heimlich, still und leise hat er den Saugnapf gelöst. Dabei hat er nicht bedacht, das die Gravitation immer Sieger bleibt. So auch dieses mal. Mit einem halblauten „PLÖTSCH” hat es ihn runter gehauen.

Von diesem ungewohnten Geräusch aufgeschreckt, hab ich mich wohl etwas zu schnell umgedreht. Jedenfalls kamen mein rechter Ellenbogen und die Schrankwand in direkten, schmerzhaften Kontakt.

Kennt ihr das, wenn es auf einmal den Arm hochtelefoniert? Dieses elende, hundsgemeine Kribbeln, das bis ins Hirn rauf zieht? *brrrr* Ich hasse das! Jedenfalls waren die Nachbarn von meinen Sangeskünsten am frühen Morgen sicher sehr überrascht. Hoffentlich ist nicht das Brötchen im Hals stecken geblieben.

In der Hoffnung das euch, liebe Lesewillige, das erspart bleiben möge, wünsche ich euch einen schönen Wochenstart! 😀

Advertisements

6 Gedanken zu „Der frühe Vogel …

  1. Dianette

    Oje… du Arme… das kenn‘ ich… outch!
    ABER… hihihi… lustig erzählt… Hut ab! 😉

    1. Charly Schwarzer Autor

      Danke Dir!
      Alleine schon die Erinnerung daran treibt mich jetzt noch die Wand hoch. Könnte mich an der Zimmerdecke fest beißen, wenn ich nicht die Meinung meines Zahnarztes dazu kennen würde. 😉

      1. Dianette

        So schlimm war’s also…
        Jetzt habe ich Schuldgefühle… habe mich so gut amüsiert…o_O

    1. Charly Schwarzer Autor

      Schlaflos kann man nicht sagen. Ich würde es ortslos nennen. Meine innere Uhr bewegt sich irgend wo zwischen Japan und Hawaii. Aber das ist ja eigentlich normal, seit Einstein die Relativität von Raum und Zeit entdeckt hat. 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.