Bin ich da drin???

Überraschung am frühen Morgen!

Nach einiger Zeit Abstinenz (es ist zeitlich einfach nicht machbar gewesen) logge ich mal wieder in Twitter ein. Meine Beiträge hier vom Blog werden dort ja immer automatisch gepostet, also schaue ich mal nach, was sich dort getan hat …

Twitter Deutschlandtrends: #Schwarzer ist drin!

Überraschung am frühen Morgen!

Kurz mal drüber schauen, Direktnachrichten prüfen, wer ist online? — Da trifft mich doch fast der Schlag!

Ich habe es geschafft! Bin in den Twitter – Deutschlandtrends gelandet. *freu* Das darf doch gar nicht wahr sein! 😀 Bin ich jetzt berühmt?

Aber dann kommen erste Zweifel auf. Moment mal, ich bin doch als @CharlySCH dort angemeldet, Nickname „Piccard mit ZwoC” und im selben Moment dudelt aus dem Radio eine Meldung über Alice Schwarzer, mit der ich weder verwandt noch verschwägert bin. Das haut mich mit einem Schlag wieder zurück, auf den steinigen Boden der Tatsachen. Na ja, immerhin ein Hochgefühl für knapp 30 Sekunden. Hin und wieder braucht es scheinbar so ein Ereignis, damit man wieder richtig wach wird. 😉

Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag liebe Lesewillige!

Advertisements

14 Gedanken zu „Bin ich da drin???

  1. nandalya

    „… eine Meldung über Alice Schwarzer, mit der ich weder verwandt noch verschwägert bin …“
    Immer diese Dementi! 😉

    1. Charly Schwarzer Autor

      Das hängt mir auch nach, seit die liebe Frau Schwarzer damals die Bühne betrat…
      Ich darf ja noch froh sein, das ich nicht Grabschiel, Seehoffer, oder Murksel mit Nachname heiße! (Namen stark verfremdet) 😉

  2. minibares

    Hallo WACH!!!
    Da warst du aber wach. Immerhin ein kleiner Freudenschrei 😉
    und dann die Erkenntnis, das bin ja gar nicht ich.
    Oha, was für eine Ernüchterung.
    Willkommen im Reich der Tatsachen ♥

    1. Charly Schwarzer Autor

      Schon ärgerlich, jetzt durfte ich den Champagner wieder aus dem Kühlfach holen und all die Einladungen zu meiner Feier wieder löschen. 😦

      PS: Was man doch in 29 Sekunden alles zu Wege bringt, gell? 😉

  3. Gabi

    Ich hätte den Champagner nicht aus dem Kühlfach geholt und die Freunde trotzdem eingeladen. Schon aus Trotz! 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.