Eines Tages wird die Menschheit an falsch zugeordneten Zitaten und endlosen Ostergrüßen im Internet ein böses Ende nehmen!

Aristoteles (altgriechisch: Ἀριστοτέλης Aristotélēs, Betonung lateinisch und deutsch: Aristóteles; * 384 v. Chr. in Stageira; † 322 v. Chr. in Chalkis) gehört zu den bekanntesten und einflussreichsten Philosophen der Geschichte. Sein Lehrer war Platon, doch hat Aristoteles zahlreiche Disziplinen entweder selbst begründet oder maßgeblich beeinflusst, darunter Wissenschaftstheorie, Logik, Biologie, Physik, Ethik, Staatstheorie und Dichtungstheorie.

Advertisements

11 Gedanken zu „Eines Tages wir…

  1. mira

    … Mir wurde ein kleiner Schokoladenosterhase geschenkt. Er hat die gleiche Form wie ein Weihnachtsmann, nur die Verpackung ist verändert …
    … Osterwoche wörtlich genommen –
    Meine freundliche Nachbarin hat mir bei jeder Begegnung in n dieser Woche ein schönes Osterfest gewünscht …
    … genützt hat es nichts. Heute regnet es.

      1. Dianette

        Nein. Ist das ein Scherz?! Bitte…
        ….
        Ich bin sprachlos… und kann es nicht glauben! Ich will es nicht glauben!
        ich weine… ich habe ihn nicht persönlich… ahh was…
        ich kann jetzt nicht…
        danke dir, trotzdem…

          1. Dianette

            inzwischen ist mir klar… ich kann an nichts anderes denken… das kommt (für mich) so plötzlich…
            bitte verstehe mich nicht falsch… war ziemlich unsensibel vorher, aber… ich meine…
            ahhh mir fehlen die worte… er war so ein netter… ich kann’s nicht glauben…
            wie schnell sowas passiert… ich habe nur fragen, viele fragen… und kann keine antwort bekommen…. ein unfall oder doch krank… war doch noch jung und so ein fröhlicher, lieber mensch… hatte immer eine antwort…
            ….
            es tut mir so leid!
            danke dir, Gabi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.