Archiv der Kategorie: Der Wachaffe

FaceApp? WhatsBook?

Guten Moin liebe Lesewillige!

Es war ja jetzt ein paar Tage krankheitsbedingt still um mich. Noch immer fühle ich mich nicht so recht auf der Höhe, aber dennoch muss ich mich angesichts dieser Horrormeldung mal wieder zu Wort melden. Weiterlesen

Yahoo!-Mail gehackt

WARNUNG! YAHOO!

Achtung Yahoo! Mail User!!!

Yahoo! wurde gehackt, wie die Yahoo!-Nachrichten offiziell verkünden! Wer dort einen Account hat, sollte so schnell wie möglich die Zugriffspasswörter ändern!

UPDATE 1.2.2014: Die betroffenen Konten sind Yahoo! bekannt und die Besitzer erhalten daher beim nächsten Login eine Meldung, das sie ihr Passwort erneuern sollen. Natürlich schadet es nichts, wenn ihr das regelmäßig, sagen wir 1 x im Monat sowieso mal macht, egal ob es nötig ist, oder nicht. 😉

Ich habe mich entschlossen in Zukunft solche wichtigen Warnungen auch hier zu veröffentlichen, sobald sie mir bekannt werden. Normalerweise findet ihr solche Warnungen und Infos sonst in meiner Gruppe „Computerlabor” auf Facebook.

Bundesrechnungshof rügt Bundesagentur für Arbeit in der Einkommensberechnung bei Hartz IV

Tja, ob eine Rüge alleine reicht, um etwas zu ändern?

altonabloggt

Stellen Sie sich folgendes vor: Tag für Tag marschieren Sie zur Arbeit. Der Monat geht dem Ende entgegen und Sie erhalten statt des vereinbarten Lohnes ein paar hundert Euro weniger. Monat für Monat. Was tun Sie? Höflich fragen Sie Ihren Arbeitgeber nach den Gründen. Der Arbeitgeber erwidert, dass er den Durchschnittslohn aller Mitarbeiter zu Grunde legt (Vorstände ausgenommen), um dann einen fiktiven Lohn auszubezahlen. Selbstverständlich mit einem Sicherheitspolster, damit er nicht zu viel bezahlt. Irgendwann kann ja nachbezahlt werden, sofern es der Mitarbeiter bemerkt. Was tun Sie nun? Aufbegehren? Stillschweigen und froh sein, dass Sie überhaupt noch Lohn erhalten und einen Arbeitsplatz inne haben? Nun befinden wir uns in diversen Jobcentern …

Die Rechtslage ist kompliziert und unübersichtlich

Bereits im April rügte der Bundesrechnungshof (BRH) die Bundesagentur für Arbeit bei der Berechnung von Einkommen aus nichtselbstständiger Arbeit von Arbeitslosengeld II-Beziehern (Jobcenter). Dabei prüften sie im letzten Quartal 2012 341 Fälle…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.325 weitere Wörter

Ich schaue euch auf die Pfoten!

Moin liebe Lesewillige!

Seid ihr auch noch so müde?

Fertig, kaputt, ausgebrannt? Ausgesaugt von diesem unmenschlichen System? Seid ihr es leid, dass das alles eure letzten Kräfte verbraucht? Fragt ihr euch, ob das so weiter gehen muss? Dann habe ich hier den ultimativen Tipp:

Weiterlesen

Ich schaue euch auf die Pfoten!

Der Wachaffe

Ich schaue euch auf die Pfoten!

Ich darf mich kurz vorstellen: Ich bin der Wachaffe und werde meine Nase überall hinein hängen, was hier irgendwie nicht richtig läuft. Charly hat mich ins Leben gerufen, damit meine Spürnase nach Problemen, Skandalen und Ungerechtigkeiten sucht, die sonst vielleicht einfach zwischen Sportschau und „Wetten dass” im Sande verlaufen.

Unter der Kategorie „Der Wachaffe” werde ich hier eure Zwergnasen darauf stoßen, damit nichts untergeht. Für Heute, meine kleinnasigen Lesewilligen wünsche ich euch einen entspannten Samstag Nachmittag. Wir sehen uns! 😉